vergrößernverkleinern
Marouane Fellaini spielt für Belgien gegen Israel
Marouane Fellaini spielt in der Liga für Manchester United © Getty Images

Bundesliga-Star Kevin de Bruyne vom VfL Wolfsburg hat mit der belgischen Nationalmannschaft einen wichtigen Schritt auf dem Weg zur Europameisterschaft 2016 gemacht.

Belgien setzte sich am Dienstagabend beim direkten Konkurrenten Israel mit 1:0 (1:0) durch und übernahm damit die Tabellenführung in Qualifikations-Gruppe B.

Den entscheidenden Treffer im Nachholspiel des ersten Spieltages erzielte Marouane Fellaini schon in der neunten Minute. Nach einer guten Stunde musste Belgien die Führung in Unterzahl verteidigen, nachdem der frühere Hamburger Vincent Kompany die Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels gesehen hatte.

Belgien führt mit nun elf Zählern die Tabelle vor den punktgleichen Walisern an, Israel (9) liegt auf Rang drei.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel