vergrößernverkleinern
Jürgen Klinsmann (r.) ist seit 2011 Trainer der US-Nationalmannschaft © Getty Images

Die US-Nationalmannschaft mit dem deutschen Trainer Jürgen Klinsmann hat einen Prestigeerfolg gegen den Erzrivalen Mexiko gefeiert.

Im Duell der WM-Achtelfinalisten setzten sich die USA am Mittwochabend im texanischen San Antonio 2:0 (0:0) durch.

Jordan Morris (49.) und der eingewechselte Juan Agduelo (72.) trafen für die Klinsmann-Auswahl.

Julian Green vom Hamburger SV kam vor 64.369 Zuschauern im ausverkauften Alamodome nicht zum Einsatz.

Klinsmann blieb durch den Erfolg auch in seinem sechsten Duell mit Mexiko ungeschlagen. Drei Siege und drei Remis stehen zu Buche.

Als nächstes steht für die US-Boys eine Europa-Tour an: Am 5. Juni testen die Amerikaner in den Niederlanden, fünf Tage darauf steht das Länderspiel in Köln gegen Weltmeister Deutschland an.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel