vergrößernverkleinern
Fans haben ein Stadion verwüstet
Fans haben ein Stadion verwüstet © Getty Images

Schwere Ausschreitungen haben in Malaysias Pokal das Halbfinale zwischen Terengganu und Lions XII überschattet.

Nach den kurz vor Ende des Rückspiels (3:2) ausgebrochenen Krawallen meldete die Polizei 25 Festnahmen, nachdem die Sicherheitskräfte auch Tränengas eingesetzt hatten.

Auslöser der Gewalt war die Aberkennung des vierten Treffers für die Gastgeber, durch den Terengganu trotz der 1:2-Hinspielniederlage ins Endspiel eingezogen wäre.

Bei den Ausschreitungen durchbrachen wütende Anhänger der Platzherren mehrere Stadiontore und setzten einen Krankenwagen in Brand.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel