vergrößernverkleinern
Levante UD v RCD Espanyol - La Liga
Simao wechselt nach Indien © Getty Images

Nach Brasiliens Ex-Weltmeister Lucio kassiert ein weiterer Altstar noch einmal in der indischen Super League ISL ab.

Der 85-malige portugiesische Nationalspieler Simao (35) hat für die neue Saison beim Northeast United FC im Bundesstaat Assam unterschrieben.

Simao, der seine besten Jahre bei Benfica Lissabon (2001 bis 2007) sowie Atletico Madrid (2007 bis 2011) erlebte und mit Portugal 2004 Vizeeuropameister wurde, war nach Ende seines Engagements bei Espanyol Barcelona im Sommer 2014 vereinslos und hatte seine Karriere Anfang 2015 bereits für beendet erklärt.

Der FC Goa hatte am Montag die Verpflichtung des früheren Münchner und Leverkusener Bundesliga-Profis Lucio bekannt gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel