Video

Die brasilianische Fußball-Legende Pele (74) hat nach dem angekündigten Rücktritt von FIFA-Präsident Joseph S. Blatter (79) einen Wandel im Weltverband gefordert.

"Es ist eine wichtige Zeit für die FIFA. Sie muss sich ändern und nach vorne blicken", sagte Pele der BBC in Havana. Die FIFA benötige dafür "aufrichtige Personen".

Der dreimalige Weltmeister Pele hatte erst am Montag die Wiederwahl des Schweizers trotz aller Skandale verteidigt und Blatter einen "Experten" genannt.

Es würden "Personen mit Erfahrung" benötigt, sagte der Brasilianer vor zwei Tagen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel