vergrößernverkleinern
Sepp Blatter trat als FIFA-Präsident zurück
Sepp Blatter trat als FIFA-Präsident zurück © Getty Images

Der scheidende FIFA-Präsident Sepp Blatter schreibt einen Brief an alle Mitgliedsverbände und begründet darin seinen Rückzug. Der 79-Jährige macht ein Versprechen.

Sepp Blatter hat nach seinem Rücktritt als FIFA-Präsident einen Brief an alle 209 Mitgliedsverbände der FIFA geschrieben und seine Entscheidung erklärt.

"Ich habe mein Amt zur Verfügung gestellt, um Druck von der FIFA zu nehmen", heißt es in dem Schreiben, das der Bild am Sonntag vorliegt.

"Es geht mir darum, die FIFA als Institution und den Fußball als Ganzes zu schützen. Bei einem außerordentlichen Kongress sollen weitere Reformen präsentiert und ein neuer Präsident gewählt werden", schrieb Blatter weiter.

Bis dahin will der 79-Jährige sein Amt weiterführen: "Hiermit möchte ich aber festhalten, dass ich das Präsidialamt mit ungebrochener Energie, Kraft und Freude weiterführe", schrieb der Schweizer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel