vergrößernverkleinern
Unai Emery gewann mit dem FC Sevilla zwei Mal in Folge die Europa League
Unai Emery gewann mit dem FC Sevilla zweimal die Europa League © Getty Images

Nach der Trennung des voraussichtlich zu Real Madrid wechselnden Trainers Rafa Benitez hat Wolfsburgs Europa-League-Bezwinger SSC Neapel bereits einen Wunschkandidaten für die Nachfolge ausgemacht.

Der Erstligist führt offenbar Verhandlungen mit Unai Emery (43), Coach des Europa-League-Siegers FC Sevilla. Dies berichtete die römische Tageszeitung La Repubblica.

Neapels Vereinspräsident Aurelio De Laureintiis habe dem Spanier einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2018 mit einem geschätzten Gehalt von 3,8 Millionen Europro Jahr.

Bei Sevilla, wo sein Vertrag noch bis 2016 läuft, soll Emery nur zwei Millionen Euro kassieren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel