vergrößernverkleinern
FBL-COPAM2015-BRA-PER
Douglas Costa kam in der Sommerpause aus Donezk zum FC Bayern © Getty Images

Neuzugang Douglas Costa vom deutschen Meister FC Bayern München und Luiz Gustavo vom DFB-Pokal-Sieger VfL Wolfsburg stehen im Kader der brasilianischen Nationalmannschaft für die anstehende US-Tour mit Testspielen gegen Costa Rica am 5. September und die USA drei Tage später.

Die größte Überraschung im Aufgebot ist Rückkehrer Kaka, der in der Major League Soccer für Orlando City spielt.

Nationaltrainer Dunga nahm nach dem enttäuschenden Viertelfinal-Aus bei der Copa America in Chile zehn Veränderungen vor und ließ für die letzten beiden Testspiele vor dem Start der WM-Qualifikation unter anderem Thiago Silva von Paris St. Germain, Kapitän bei der WM 2014, außen vor.

Dagegen wurde Barcelonas Superstar Neymar trotz seiner Sperre für den Eliminatorias-Auftakt ebenso berufen wie der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino vom FC Liverpool.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel