vergrößernverkleinern
Urs Meier war seit November 2012 Trainer des FC Zürich
Urs Meier war seit November 2012 Trainer des FC Zürich © Getty Images

Der zwölfmalige Schweizer Meister FC Zürich hat einen Tag nach der Niederlage im Stadtderby gegen die Grasshoppers (2:3) seinen Trainer Urs Meier entlassen. Das teilte der Verein am Montag mit.

Vorläufig übernehmen die Assistenztrainer Massimo Rizzo und Alex Kern das Training.

Meier (54) hatte das Amt im November 2012 angetreten, er führte den FCZ zum Pokalsieg 2014 und in die Gruppenphase der Europa League.

In der laufenden Saison allerdings ist der FCZ nach drei Ligaspielen sieglos, das Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde zur Europa League ging im heimischen Letzigrund gegen Dinamo Minsk 0:1 verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel