vergrößernverkleinern
Der Schiedsrichter (l.) wird von seinem Assistenten gestoptt
Der Schiedsrichter (l.) wird von seinem Assistenten gestoptt © youtube.com/HumourSports

Ein schockierendes Video aus Brasilien zeigt einen Schiedsrichter, der eine Auseinandersetzung auf dem Platz auf seine eigene Weise beenden will - mit einer Pistole.

Schiedsrichter sorgen mit klaren Gesten dafür, dass ein Spiel reibungslos verläuft und möglichst wenige Diskussionen aufkommen. Ein Referee in Brasilien schockierte allerdings mit seiner eigenen Definition einer klaren Geste.

Bei einem Amateurspiel zwischen Brumadinho und Amantes de Bola wurde der Spielleiter von Amantes-Profis offenbar mit Tritten und Schlägen attackiert. Zudem stürmte der Manager den Platz, um eine Rote Karte zu fordern.

Dass ein Schiedsrichter das nicht mit sich machen lässt, ist die eine Sache.

Doch der brasilianische Schiri reagierte auf die Vorfälle, in dem er in die Kabine rannte und mit einer Pistole zurückkehrte. Sein Linienrichter verhinderte wohl Schlimmeres, als er sich zwischen ihn und eine weitere Person stellte und den Schiedsrichter zurückdrängte.

Der Referee wird sich nun disziplinarischen Konsequenzen stellen müssen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel