vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-FRA-SRB-FRIENDLY
Blaise Matuidi traf doppelt für Frankreich © Getty Images

Frankreich scheint wieder in Form zu kommen. Dank eines Doppelpacks von Mittelfeldspieler Blaise Matuidi gewinnt der Gastgeber der EM 2016 das Testspiel gegen Serbien.

EM-Gastgeber Frankreich hat dank Doppeltorschütze Blaise Matuidi nach einigen Rückschlägen offenbar seine Form wiedergefunden.

Der Mittelfeldspieler von Paris St. Germain schoss die Equipe tricolore beim 2:1 (2:1) gegen Serbien in Bordeaux mit seinen Treffern in der 9. und 25. Minute zum Sieg, Aleksandar Mitrovic (39.) erzielte den Anschlusstreffer.

Gegen Brasilien (1:3), Belgien (3:4) und Albanien (0:1) hatte der WM-Viertelfinalist, der seit der 0:1-Niederlage von Rio gegen die deutsche Mannschaft kein Pflichtspiel mehr bestritten hat, im Frühjahr mehr als einen Rückschlag erlitten.

Zuletzt gab es allerdings einen 1:0-Sieg in Portugal.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel