vergrößernverkleinern
Werder-Stürmer Claudio Pizarro geht in WM-Quali für Peru auf Torejagd
Werder-Stürmer Claudio Pizarro geht in WM-Quali für Peru auf Torejagd © Getty Images

Mit einem Trio aus der Bundesliga will Peru seine ersten Punkte in der südamerikanischen Qualifikation zur WM-Endrunde 2018 in Russland einfahren.

Claudio Pizarro von Werder Bremen, Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt und Carlos Ascues vom VfL Wolfsburg stehen im Kader für den zweiten Eliminatorias-Doppelspieltag mit den Partien gegen Paraguay (13. November) und in Brasilien (17. November).

Nach den Auftaktpleiten in Kolumbien (0:2) und gegen Chile (3:4) berief Nationaltrainer Ricardo Gareca insgesamt 14 im Ausland tätige Profis.

Zu den nominierten Legionären gehören auch die früheren Bundesliga-Stürmer Jefferson Farfan (jetzt Al-Jazira/Vereinigte Arabische Emirate) und Paolo Guerrero (Flamengo Rio de Janeiro/Brasilien).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel