vergrößernverkleinern
Mario Gomez jubelt
Mario Gomez ist mit Besiktas Istanbul wieder Tabellenführer © Imago

Stürmer Mario Gomez ist nach zuletzt zwei Doppelpacks in der türkischen Liga am 8. Spieltag leer ausgegangen, hat mit Besiktas Istanbul aber die Tabellenführung der SüperLig zurückerobert.

Der elfmalige Meister gewann dank eines Treffers des eingewechselten Portugiesen Ricardo Quaresma (63.) gegen Caykur Rizespor 1:0 (0:0) und zog wieder an Stadtrivale Galatasaray um Weltmeister Lukas Podolski vorbei (DATENCENTER: Tabelle).

Der Rekordchampion hatte bereits am Samstag gegen Genclerbirligi aus Ankara 4:1 (0:1) gewonnen, auch Podolski blieb ohne Torerfolg. Der Marokkaner Moestafa El Kabir (37.) brachte die Gäste zwar in Führung, doch Bilal Kisa (50.) und der Kameruner Aurelieu Chedjou (53.) sorgten per Doppelschlag für die Wende. Öztekin Yasin (68.) und Burak Yilmaz (86., Elfmeter) stellten den Endstand her (DATENCENTER: Ergebnisse/Spielplan).

Besiktas (19 Punkte) mit Gomez und dem früheren Hoffenheimer Andreas Beck liegt in der Tabelle vor Meister und Pokalsieger Galatasaray, Dritter ist Fenerbahce Istanbul (beide 17).

Besiktas spielt am Donnerstag in der Europa League bei Lokomotive Moskau, Galatasaray bekommt es am Mittwoch in der Champions League mit Benfica Lissabon zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel