vergrößernverkleinern
Mario Mandzukic (hinten) erzielte einen Treffer für Kroatien
Mario Mandzukic (hinten) erzielte einen Treffer für Kroatien © Getty Images

Die kroatische Nationalmannschaft hat sich in Krasnodar im Aufeinandertreffen zweier EM-Teilnehmer mit 3:1 (0:1) gegen Gastgeber Russland durchgesetzt.

Fedor Smolow (15. Minute) hatte den Gastgeber der kommenden WM früh in Führung gebracht.

Doch die drei Italien-Legionäre Nikola Kalinic (57.), Marcelo Brozovic (60.) und Mario Mandzukic (82.), der in der Bundesliga für Wolfsburg und den FC Bayern spielte, drehten die Partie zugunsten der Kroaten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel