vergrößernverkleinern
Der Serie-B-Klub Spezia Calcio zeigt seine Verbundenheit mit den Terroropfern
Der Serie-B-Klub Spezia Calcio zeigt seine Verbundenheit mit den Terroropfern

In der italienischen Serie B hat Spezia Calcio im Heimspiel gegen Cagliari mit einer besonderen Geste an die Opfer des Terrors in  Paris gedacht.

Gegen den Tabellenführer lief der Klub mit einem besonderen Trikot auf. Dort war neben dem Pariser Eiffelturm auch der Schriftzug "JesuisParis" zu sehen.

Neben einer Schweigeminute vor der Partie ehrten die Mannschaften die Opfer des Terroranschlags während ihres Einmarsches auf das Spielfeld  mit dem Abspielen der französischen Nationalhymne.

Am Ende gewann Cagliari die Partie mit 3:0.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel