vergrößernverkleinern
Lucas Biglia erzielte den Siegtreffer für Argentinien
Lucas Biglia erzielte den Siegtreffer für Argentinien © Getty Images

Auch ohne Superstar Lionel Messi feiert Argentinien den ersten Sieg in der Qualifikation für die WM 2018. Die Gauchos setzten sich knapp in Kolumbien durch.

Der zweimalige Weltmeister Argentinien hat in der Südamerika-Qualifikation zur WM 2018 in Russland den ersten Sieg gefeiert.

Auch ohne ihren Superstar Lionel Messi siegten die Gauchos 1:0 (1:0) gegen Gastgeber Kolumbien.

Lucas Biglia (20.) vom Miroslav-Klose-Klub Lazio Rom erzielte den Treffer des Tages für die Gäste, die sich mit fünf Punkten aus vier Spielen auf den vierten Tabellenplatz schoben und an Kolumbien (7./4) vorbeizogen.

Neben Messi musste der argentinische Trainer Gerardo Martino auch Sergio Agüero, Carlos Tevez sowie vier weitere verletzte oder gesperrte Stammspieler ersetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel