vergrößernverkleinern
Michel Platini ist Präsident der UEFA
Michel Platini ist Präsident der UEFA © Getty Images

Der Internationale Sportgerichtshof (CAS) wird sein Urteil über die 90-Tage-Suspendierung des UEFA-Präsidenten Michel Platini am Freitag (11. Dezember) "gegen 10.00 Uhr" verkünden.

Das teilte der CAS am Donnerstag mit.

Der 60-jährige Franzose war von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA wegen einer dubiosen Millionen-Zahlung vom suspendierten FIFA-Boss Joseph S. Blatter (79) gesperrt worden. Platini, der am vergangenen Dienstag in Lausanne von den CAS-Richtern angehört wurde, kämpft gegen die Sperre vor allem, weil er am 26. Februar Blatters Nachfolger an der FIFA-Spitze werden will.

Wegen seiner Suspendierung ist er aber noch kein offizieller Präsidentschaftskandidat.

Platini war erstinstanzlich an der Berufungskommission der FIFA gescheitert, ehe er den CAS anrief. Die rechtsprechende Kammer der Ethikkommission will bis Weihnachten ihr endgültiges Urteil sprechen, eine Anhörung dazu soll zwischen dem 16. und 18. Dezember stattfinden.

Im Anschluss ist Platinis erneuter Gang vor den CAS zu erwarten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel