vergrößernverkleinern
Rafael Benitez war 2001 Trainer des FC Valencia
Rafael Benitez war 2001 Trainer des FC Valencia © Getty Images

Nach einer Aufstellungspanne droht Real Madrid das Aus im spanischen Pokal. Kurios: Ähnliches passierte Real-Coach Rafael Benitez schon bei einer anderen Trainerstation.

Real Madrid droht nach einem Aufstellungsfehler der Ausschluss aus dem spanischen Pokal. Trainer Rafael Benitez hatte beim 3:1-Sieg am Mittwochabend bei Drittligist FC Cadiz den nicht spielberechtigten Denis Cheryshev aufgestellt.

Kurios: Benitez leistete sich schon einmal den gleichen Fehler. 2001 wechselte er als Trainer des FC Valencia in der ersten Runde der Copa del Rey gegen den damaligen Drittligisten Novelda einen vierten Nicht-EU-Ausländer ein. Valencia wurde daraufhin aus dem spanischen Pokal ausgeschlossen.

Reals Russe Denis Cheryshev hatte in der Vorsaison als Leihgabe an den FC Villarreal drei Gelbe Karten in der Copa del Rey gesehen und war deshalb gesperrt. Der Gegner Cadiz wird Einspruch einlegen. Ist dieser erfolgreich, könnte dies das Pokal-Aus für die Madrilenen bedeuten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel