vergrößernverkleinern
Sepp Blatter Press Conference
FIFA-Präsident Sepp Blatter reagiert in Begleitung seiner Tochter Corinne auf die achtjährige Sperre © Getty Images

Die Tochter des suspendierten FIFA-Bosses berichtet von anonymen Schreiben, in denen ihr Vater mit dem Tod bedroht werde. Die Polizei habe bereits Kenntnis davon.

Der suspendierte FIFA-Präsident Sepp Blatter hat anonyme Morddrohungen erhalten.

Seine Tochter Corinne Blatter-Andenmatten sagte der Zeitschrift Bunte: "Diese Menschen haben nicht den Mut, mit ihrem Namen zu unterzeichnen."

Die schriftlichen Drohungen sollen schon an die Polizei weitergeleitet worden sein.

Blatter war in der vergangenen Woche von der FIFA-Ethikkommission für acht Jahre gesperrt worden.

Grund ist eine dubiose Millionen-Zahlung an den ebenfalls bis 2023 suspendierten UEFA-Präsidenten Michel Platini aus dem Jahr 2011.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel