vergrößern verkleinern
Didier Drogba
Didier Drogba gewann mit dem FC Chelsea die Champions League © Getty Images

Medienberichten zufolge will der ehemalige Starstürmer der Blues seine Fußballschuhe an den Nagel hängen und zum FC Chelsea zurückkehren. Er bestätigt Verhandlungen.

Didier Drogba steht angeblich kurz davor, seine Karriere als aktiver Fußballer zu beenden. Das berichtet die französische Zeitung L'Equipe auf Berufung mehrerer kanadischer Medien.

Demnach bat der 37-Jährige den Vorstand seines aktuellen Vereins, Montreal Impact, seinen bis 31. Dezember 2016 gültigen Vertrag auflösen.

Drogba bestätigte via Twitter, dass er mit dem kanadischen Klub in Verhandlungen stehe. Über die Meldungen zu seinem Karriereende zeigte er sich jedoch amüsiert.

Grund sind wohl Drogbas Ambitionen, in den Trainerstab von Guus Hiddink beim FC Chelsea einzusteigen. Mit seinem ehemaligen Verein wurde der Ivorer bereits mehrfach in Verbindung gebracht.

Nach insgesamt neun Jahren bei den Blues war Drogba im Sommer 2015 in die nordamerikanische MLS gewechselt und absolvierte dort 14 Spiele für Montreal.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel