vergrößernverkleinern
Mexiko-Flagge
Bei einem Busunglück in Mexiko starben mehrere Amateur-Fußballer und Fans © Getty Images

Schweres Unglück in Mexiko: Auf dem Weg zu einem Amateur-Fußballspiel stürzt ein Bus mit Spielern und Fans in einen Fluss. Unter den Opfern befinden sich auch Kinder.

21 mexikanische Amateur-Fußballer und Fans sind bei einem Bus-Unglück im Osten des Landes gestorben.

Der Bus war in den Atoyac River gestürzt, nachdem die Bremsen versagt hatten. 30 Personen wurden verletzt.

Unter den Opfern befinden sich auch Kinder.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel