vergrößernverkleinern
FBL-ROMA-FENERBAHCE-FRIENDLY
Ashley Cole wechselt ablösefrei in die Vereinigten Staaten von Amerika © Getty Images

Neuer Teamkollege für Steven Gerrard: Der 35 Jahre alte Ashley Cole schließt sich dem US-amerikanischen Klub LA Galaxy ablösefrei an.

Der langjährige englische Fußball-Nationalspieler Ashley Cole lässt seine Karriere in den USA ausklingen. Los Angeles Galaxy aus der nordamerikanischen Profiliga MLS hat den 35-Jährigen verpflichtet, über die Laufzeit der Vereinbarung mit dem Verteidiger machte der Klub keine Angaben.

Cole, der in der Vorwoche seinen Vertrag beim italienischen Erstligisten AS Rom aufgelöst hatte, spielt damit künftig wieder an der Seite seines früheren Nationalmannschaftskollegen Steven Gerrard. Mit dem FC Arsenal und dem FC Chelsea hatte Cole vor seinem Wechsel nach Italien vier Meistertitel, sieben FA-Cup-Siege und den Gewinn der Champions League gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel