vergrößernverkleinern
Papst Franziskus empfing den FC Bayern im Oktober 2014 zu einer Privataudienz
Papst Franziskus empfing den FC Bayern im Oktober 2014 zu einer Privataudienz © Getty Images

Papst Franziskus hat am Mittwoch Pläne für eine Neuauflage des "Spiels für den Frieden" angekündigt. Am 29. Mai, einen Tag nach dem Finale der Champions League in Mailand, soll im Olympiastadion in Rom ein Benefizspiel mit ehemaligen und heutigen Fußballstars stattfinden.

Bei der Erstauflage vor zwei Jahren waren unter anderem Weltfußballer Lionel Messi sowie die Fußball-Legenden Diego Maradona und Ronaldinho für einen guten Zweck aufgelaufen. Die Erlöse wurden unter anderem für Kinderhilfsprojekte verwendet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel