vergrößernverkleinern
John Terry
John Terrys Vertrag beim FC Chelsea läuft zum Saisonende aus © Getty Images

John Terry könnte im Sommer neue Wege einschlagen. Der Klubboss von Bröndby IF bemüht sich mit einem interessanten Angebot um den langjährigen Chelsea-Star.

John Terry könnte seine Karriere im Sommer offenbar in Dänemark fortsetzen.

Der langjährige Profi des FC Chelsea, dessen Vertrag bei den Blues nach Saisonende ausläuft, steht laut des Daily Mirror bei Bröndby IF auf der Wunschliste - als Spielertrainer.

Demnach will Bröndbys Klubboss Jan Bech Andersen seine freundschaftlichen Beziehungen zu Terry nutzen, um den 35-Jährigen von einem solchen Engagement zu überzeugen. Vergangene Woche hatte Bröndbys bisheriger Coach Thomas Frank nach einem Streit mit Anderson das Handtuch geworfen. Der Vertrag von Franks Nachfolgers Auri Skarbalius läuft zum Saisonende aus.

Ende Januar hatte Terry bestätigt, dass sein langjähriger Klub nicht über den Sommer hinaus mit ihm plant. "Für mich gibt es kein Ende wie im Märchen. Ich werde meine Karriere nicht bei Chelsea beenden. Ich habe einige Tage gebraucht, um das zu verdauen", sagte Terry, der über 20 Jahre das Trikot der Blues trug.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel