vergrößernverkleinern
Sepp Blatter
Sepp Blatter wurde im Dezember für acht Jahre gesperrt © Getty Images

Der gestürzte FIFA-Präsident gibt sich noch nicht geschlagen. Im Kampf gegen seine Sperre hat Blatter beim Internationalen Sportgerichtshof Einspruch eingereicht.

Der gestürzte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter (80) zieht gegen seine Sperre vor den Internationalen Sportgerichtshof (CAS) in Lausanne.

Am Donnerstag teilte der CAS mit, der Schweizer habe seinen Einspruch eingereicht. Ein Schiedsverfahren sei bereits im Gange.

Die Ethikkommission des Weltverbandes hatte Blatter im Dezember für acht Jahre für alle Ämter im Fußball gesperrt. In der Berufungsverhandlung wurde das Strafmaß am 24. Februar auf sechs Jahre reduziert. Blatter fordert die Annullierung des Urteils.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel