vergrößernverkleinern
FBL-POR-LIGA-BOAVISTA-BENFICA
Raul Jimenez und Benfica brauchen lange, um Porto zu besiegen © Getty Images

Benfica Lissabon fährt den fünften Sieg in Folge ein, wird von einem Abstiegskandidaten aber lange vor Probleme gestellt. Im Titelrennen Portugals tobt ein umkämpftes Duell.

Portugals Rekordmeister Benfica Lissabon hat mit einem Last-Minute-Sieg seinen knappen Vorsprung im Rennen um den 44. Titel behauptet.

Der Brasilianer Jonas rettete dem Viertelfinalgegner von Bayern München in der Champions League mit einem Treffer in der Nachspielzeit (90.+3) ein 1:0 (0:0) beim Abstiegskandidaten Boavista Porto.

Nach dem fünften Sieg in Folge in der Primeira Liga liegt Benfica weiter zwei Punkte vor dem Lokalrivalen und Verfolger Sporting, der ein 5:1 gegen den FC Arouca vorgelegt hatte.

Der Titelverteidiger, der sich im Achtelfinale der Königsklasse gegen Zenit St. Petersburg durchgesetzt hatte, trifft am 5. und 13. April auf den deutschen Rekordmeister.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel