vergrößernverkleinern
Wayne Rooney bangt um seinen Stammplatz im englischen Team
Wayne Rooney bangt um seinen Stammplatz im englischen Team © Getty Images

Wayne Rooney macht sich Sorgen um seinen Stammplatz bei der EM. Er berichtet: Sogar sein Sohn will ein Trikot seines Sturm-Konkurrenten Jamie Vardy.

Das dürfte gesessen haben. Wie Wayne Rooney (30) nach dem 3:2 Sieg der Engländer gegen die deutsche Nationalauswahl im Gespräch mit ITV berichtete, bat Sohn Kai ihn bereits um ein Trikot von Jamie Vardy. Während Rooney darüber aber sogar lachen kann, macht er sich um seine Zukunft in der Mannschaft ernstere Gedanken.

Sie treffen auch ohne ihn

Über die fußballerische Zukunft des England-Veteranen, insbesondere seinen Stammplatz bei der diesjährigen EM war zuletzt viel diskutiert worden, besonders da die jungen frischen Spieler um Jamie Vardy (29) und den 22-jährigen Harry Kane auch ohne Rooney Erfolge feiern konnten.

Den britischen Ex-Profis und TV-Experten Lee Dixon (52) und Ian Wright (52) erklärte er: "Während meiner ganzen Karriere bei Manchester United und in der Nationalmannschaft habe ich meinen Platz dort nie für selbstverständlich genommen."

Später ergänzte er: "Natürlich möchte man spielen und es ist großartig, dass es diesen Wettbewerb untereinander gibt. Wir haben eine unglaubliche Qualität und es ist spannend, ein Teil davon zu sein."

Welches Trikot wird Sohn Kai bei der EM tragen?

Rooney soll nach seiner Verletzungspause in wenigen Tagen wieder mit dem Training beginnen und hofft, wieder topfit zu werden um bei der EM alle davon zu überzeugen, dass er es noch kann. Spätestens dann wird wohl auch der Sohn wieder das Trikot seines Vaters überstreifen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel