Video

Johan Cruyffs Krebstod versetzt die Welt des Sports in tiefe Trauer. Die internationale Presse ehrt den niederländischen Visionär. SPORT1 hat die Pressestimmen.

Er hat den Fußball über Jahrzehnte hinweg geprägt wie kaum ein Zweiter - jetzt ist Johan Cruyff nach einem schwierigen Kampf gegen den Lungenkrebs tot.

Neben zahlreichen Stars des Sports würdigt auch die europäische Sportpresse den legendären Ex-Spieler und -Trainer, der vor allem bei Ajax Amsterdam und dem FC Barcelona Denkmalstatus genießt. 

SPORT1 hat die wichtigsten Pressestimmen gesammelt.

Niederlande

De Telegraaf: "Die legendäre Nummer 14 verliert ihr letztes Spiel. 'Ich lebe jetzt in der Nachspielzeit', sagte Johan Cruyff nach seiner Bypass-Operation im Jahre 1991. 25 Jahre später stirbt Hollands bester Fußballer aller Zeiten in seiner Lieblingsstadt Barcelona an Lungenkrebs."

Spanien

Marca: "Magie, Erfolge und ein Leben, das dem Fußball untergeordnet war. Die Welt des Sports trauert um Hollands berühmtesten Fußballer aller Zeiten, der das große Emblem des FC Barcelona war."

AS: "Johan Cruyff ist gestorben. Der ehemalige holländische Spieler und Trainer hat dem Kampf gegen den Lungenkrebs nicht standhalten können. Einer der Besten der Geschichte sagt im Alter von 68 Jahren Adios."

Sport: "Danke, Johan. Ein Genie und Visionär geht von uns. Ein Mann, der sowohl als Spieler als auch als Trainer den Fußball revolutionierte. Ausgerechnet sein letztes und wichtigstes Spiel gewinnt er nicht. Ruhe in Frieden, Johan. Und danke für alles, was Du dem FC Barcelona gegeben hast."

Mundo Deportivo: "Ein Mythos verabschiedet sich nach einem langen und zehrenden Kampf gegen eine grausame Krankheit. Auf Wiedersehen, Johan. Du bist nicht tot, sondern lebendiger denn je. Du lebst in den Herzen aller Fußball-Fans weiter, besonders in den Herzen der Barca- und Ajax-Fans."

England

The Sun: "Der Himmel hat einen neuen Spielmacher. Johan Cruyff machte das Spiel schön."

Daily Mail: "Der Vater des modernen Fußballs, Hollands große Ikone, stirbt mit 68 Jahren an Krebs. Johan Cruyff bleibt zweifellos als einer der größten Fußballer aller Zeiten in Erinnerung."

Daily Mirror: "Der Pionier des totalen Fußballs hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Seine Werte bleiben. R.I.P., Johan." 

Frankreich

L'Equipe: "Ein Monument des Fußballs ist tot. Johann Cruyff stirbt an Krebs. Er war der Prinz von Amsterdam, der Revolutionär von Barcelona, der größte Spieler Hollands."

Italien

Gazzetta dello Sport: "Einer der erstklassigsten Fußballer aller Zeiten ist von uns gegangen, wird aber auf ewig in unseren Herzen weiterleben."

Portugal

Record: "Die Tulpe aus Gold verabschiedet sich. Europas bester Spieler des 20. Jahrhunderts lässt uns trauern, hinterlässt aber auch viele wunderbare Erinnerungen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel