vergrößernverkleinern
Edwin van der Sar spielte für VV Noordwijk in der niederländischen vierten Liga
Edwin van der Sar spielte für VV Noordwijk in der niederländischen vierten Liga © Twitter / @BeWarmers

Torwart-Legende Edwin van der Sar kehrt nach fünf Jahren im Ruhestand auf den Platz zurück. Und der 45-Jährige hält in der vierten Liga einen Elfmeter.

Torwart-Legende Edwin van der Sar hat bei seiner Rückkehr ins Tor nach fünf Jahren Ruhestand brilliert.

Der 130-fache niederländische Nationalspieler stellte sich bei seinem Jugendverein VV Noordwijk in der vierten niederländischen Liga zwischen die Pfosten. Und der 45-Jährige hielt gegen Jodan Boys gleich einen Elfmeter. Der Schütze zielte in die von ihm aus rechte Ecke, doch van der Sar tauchte ab und parierte den Schuss.

Ausgleich in der Nachspielzeit

Einen Gegentreffer musste van der Sar allerdings hinnehmen: Die Partie endete 1:1, erst in der Nachspielzeit konnte Noordwijk ausgleichen.

Sein letztes Profi-Spiel bestritt van der Sar am 28. Mai 2011 für Manchester United. Es war das Champions-League-Finale gegen den FC Barcelona, das der Traditionsverein aus England mit 1:3 verlor.

Einmaliger Auftritt

Vor seinem Wechsel zu den "Red Devils" spielte er für Ajax Amsterdam, Juventus und den FC Fulham.

Das Spiel für für Noordwijk soll nur ein einmaliger Auftritt bleiben. Peter Vink, technischer Direktor bei VV Noordwijk, hatte vor dem Spiel erklärt: "Edwin hat den Verein noch sehr positiv in Erinnerung und besucht regelmäßig Spiele. Er hat deshalb zugesagt, am Samstag gegen die Jodan Boys aufzulaufen. Wir sind begeistert, dass er uns helfen will."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel