vergrößernverkleinern
FBL-SIN-BRA-RONALDINHO
Ronaldinho hofft auf ein Engagement in der MLS © Getty Images

Der ehemalige Weltfußballer gibt einem peruanischen Klub die Zusage für einen Gast-Auftritt. Für den derzeit vereinslosen Brasilianer ist es nicht das erste Show-Match.

Der ehemalige Weltfußballer Ronaldinho avanciert zum Karriereende zum Promi-Star für ein Spiel.

Nachdem der 36-Jährige als Attraktion für die Premiere seines brasilianischen Landsmannes Adriano am 14. Mai beim US-Klub Miami United gegen Las Vegas City zugesagt hat, vermeldet nun Perus Erstligist Cienciano Cuzco den Weltmeister von 2002 als Zugpferd für ein einziges Freundschaftsspiel am 26. Juni gegen einen noch nicht definierten Gegner.

Ronaldinho hat zuletzt Ende September 2015 im Trikot von Fluminense Rio de Janeiro ein Pflichtspiel bestritten, war für den Ex-Klub im Januar noch einmal beim Florida Cup tätig und lief im gleichen Monat als Gaststar für Barcelona Guayaquil aus Ecuador auf.

Laut seines Bruders Assis hofft der Weltfußballer von 2004 aber noch auf ein längerfristiges Engagement in der US-Liga MLS oder bei einem Team in der Boom-Liga Chinas.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel