vergrößernverkleinern
Thomas Doll coachte in der Bundesliga den Hamburger SV und Borussia Dortmund
Thomas Doll coachte in der Bundesliga den Hamburger SV und Borussia Dortmund © Getty Images

Der ehemalige Bundesliga-Coach führt den Klub aus Budapest in der ungarischen Liga schon sechs Spieltage vor dem Saisonende zum ersten Titel seit zwölf Jahren.

Thomas Doll hat sich mit dem ungarischen Rekordmeister Ferencvaros Budapest vorzeitig den Titel gesichert.

Die Mannschaft des 49-Jährigen verlor am Samstag bei VSC Debrecen zwar mit 1:2 (0:2), ist dank der zeitgleichen Niederlage des Verfolgers und Stadtrivalen MTK Budapest aber nicht mehr einzuholen.

Für Ferencvaros endete mit dem 29. Meistertitel eine zwölfjährige Durststrecke.

Unter Doll, dem ehemaligen Coach des Hamburger SV und von Borussia Dortmund, hatte Budapest im vergangenen Jahr schon den Pokalwettbewerb gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel