vergrößernverkleinern
Southampton v Vitesse - UEFA Europa League: Third Qualifying Round 1st Leg
Peter Bosz kehrt in seine Heimat zurück © Getty Images

Nach der Trennung von Frank de Boer findet Ajax Amsterdam seinen neuen Trainer in Israel. Der ehemalige Coach von Maccabi Tel Aviv hat eine imposante Bilanz vorzuweisen.

Peter Bosz übernimmt beim niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam nach der Trennung von Frank De Boer das Traineramt. Das gab Ajax am Dienstagabend bekannt.

Bosz (52) hatte kurz zuvor mit Maccabi Tel Aviv das israelische Pokalfinale gegen Maccabi Haifa (0:1) verloren. 

"Ajax zu trainieren, ist eine Chance, die ich nur einmal im Leben bekomme", sagte der Niederländer Bosz. Er hatte Maccabi erst im Januar übernommen und blieb zuvor in 24 Pflichtspielen unbesiegt. Zuvor trainierte er drei Spielzeiten lang Vitesse Arnheim.

De Boer hatte mit Ajax am am letzten Liga-Spieltag aus einer guten Position heraus den Meistertitel verspielt. Er gilt als Favorit auf das Amt des Teammanagers beim FC Everton.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel