vergrößernverkleinern
FBL-COPAM2016-USA-COL
Im Eröffnungsspiel gegen die USA verwandelte James Rodriguez noch einen Elfmeter © Getty Images

James Rodriguez fehlt der kolumbianischen Nationalmannschaft verletzt gegen Paraguay - doch es gibt Hoffnungen auf einen weiteren Einsatz bei der Copa America.

James Rodriguez verpasst das zweite Spiel von Kolumbien bei der Copa America gegen Paraguay.

Der kolumbianische Kapitän hatte beim 2:0-Sieg gegen die US-Boys von Jürgen Klinsmann noch ein Tor geschossen, sich später im Spiel aber die linke Schulter ausgekugelt.

Dayro Moreno wird den Mittelfeldspieler von Real Madrid vermutlich ersetzen.

James könnte aber schon am Samstag für das Spiel gegen Costa Rica wieder einsatzbereit sein.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel