vergrößernverkleinern
FBL-EURO-2016-MATCH46-WAL-BEL
Diese Mannschaft braucht einen neuen Trainer. Die Suche findet nun über eine Online-Anzeige statt © Getty Images

Der belgische Fußballverband sucht nach der Trennung von Marc Wilmots nach einem neuen Nationaltrainer - und das auf höchst kuriose Weise. Eine Online-Anzeige soll helfen.

Der belgische Fußballverband sucht per Online-Stellenanzeige nach einem neuen Trainer für die Nationalmannschaft.

Der Kandidat soll laut Inserat "Erfahrung und Ergebnisse in der sich schnell wandelnden Fußballwelt" vorweisen können. Außerdem müsse der künftige Trainer der "Roten Teufel" stark und offen kommunizieren. Ziel sei der Aufbau einer "High Performance"-Kultur.

Der Posten des belgischen Nationaltrainers ist seit der Vertragsauflösung von Marc Wilmots unbesetzt. Dieser war mit dem Team bei der Europameisterschaft in Frankreich bereits im Viertelfinale ausgeschieden, obwohl es als Zweiter der FIFA-Rangliste zu den Favoriten gerechnet wurde.

Interessierte Bewerber können sich noch bis zum 31. Juli per Mail beim belgischen Fußballbund um die Nachfolge von Wilmots bewerben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel