vergrößernverkleinern
Karel Jarolim
Karel Jarolim trainierte zuletzt Mlada Boleslav © Getty Images

Der Vater des ehemaligen HSV-Profis David Jarolim übernimmt das Traineramt bei der tschechischen Nationalmannschaft. Er soll das Team zur WM 2018 führen.

Karel Jarolim wird neuer Nationaltrainer von Tschechien.

Das gab der tschechische Fußballverband auf seiner Webseite bekannt. Jarolim erhält demnach einen Vertrag bis 2018 plus Option für zwei weitere Jahre Laufzeit. Der 59-Jährige soll Tschechien zur WM 2018 in Russland führen.

Der Vater des ehemaligen HSV-Profis David Jarolim tritt bei den Tschechen die Nachfolge von Pavel Vrba an, der nach dem Vorrunden-Aus bei der EM seinen Rücktritt als Nationalcoach erklärt hatte.

Jarolim trainierte zuletzt den tschechischen Erstligisten Mlada Boleslav und war zuvor unter anderem Trainer von Slavia Prag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel