vergrößernverkleinern
Olympiacos FC v Club Atletico de Madrid - UEFA Champions League
Das griechische Pokalfinale könnte in Deutschland stattfinden © Getty Images

Ein Kompetenzgerangel zwischen Griechenlands Sportminister und dem Fußballverband ist eskaliert. Nun soll das Pokalfinale außerhalb Griechenlands stattfinden.

Der griechische Fußballverband will sein Pokalfinale der kommenden Saison offenbar im Ausland austragen. Das berichten verschiedene Sportmedien des Landes am Donnerstag. Weiter heißt es, dass Deutschland heißester Kandidat für die Austragung des Pokalfinales ist.

Grund für die Verlegung soll ein Streit zwischen dem griechischen Verband und Sportminister Stavros Kontonis sein.

Gegenseitige Vorwürfe

Dabei geht es vor allem um Kompetenzgerangel. Der Minister wirft dem Verband vor, verantwortlich für Probleme bei Schiedsrichterentscheidungen zu sein. Der Verband wirft dem Minister vor, sich in die Angelegenheiten des Fußballs einzumischen.

Ende August soll eine FIFA-Vertretung in Athen versuchen eine Lösung zu finden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel