Video

Nach dem Sieg im UEFA Supercup überraschen die Spieler von Real Madrid Zinedine Zidane und bespritzen ihn mit Wasser. Der Trainer nimmt den Vorfall mit Humor.

Nach dem Sieg im UEFA Supercup waren die Spieler von Real Madrid in Feierlaune.

Ein spätes Tor in der Verlängerung gegen den FC Sevilla (3:2 n.V.) bescherte den "Königlichen" den ersten Titel der Saison.

Grund genug, die Feierlichkeiten in die Katakomben zu verlegen: Nach der Partie verschafften sich Marcelo, Sergio Ramos und Co. Zugang zur obligatorischen Pressekonferenz und bespritzten Trainer Zinedine Zidane mit Wasser.

Der Übersetzer hatte dagegen Glück und konnte noch rechtzeitig die Flucht ergreifen.

Zidane nahm die "PK-Party" aber mit Humor und ließ seine Spieler grinsend feiern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel