vergrößernverkleinern
Massimo Bruno wechselt zum RSC Anderlecht © Getty Images

Der Belgier kehrt leihweise zu seinem Ex-Klub nach Anderlecht zurück, um dort Spielpraxis zu sammeln. Ein weiterer RB-Profi soll in die Türkei abgegeben werden.

Bundesligist RB Leipzig leiht Mittelfeldspieler Massimo Bruno für ein Jahr an den belgischen Rekordmeister RSC Anderlecht aus. Das bestätigte der Klub aus Brüssel am Dienstag via Twitter.

"Es ist schön, dass du zurück bist", schrieb der Verein und stellte ein Foto Brunos dazu.

Der 22-jährige Belgier spielte bereits von 2011 bis 2014 sowie in seiner Jugend bei Anderlecht. In Leipzig konnte sich Bruno seit seiner Verpflichtung nie richtig durchsetzen.

Auch der Türke Atinc Nukan soll Aufsteiger RB wohl verlassen. Wie die Bild berichtet, steht eine Leihe an seinen Ex-Klub Besiktas Istanbul kurz bevor.

Der 23-Jährige, der erst vor einem Jahr zu den Sachsen kam, hatte unter Trainer Ralph Hasenhüttl zuletzt keine Rolle mehr gespielt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel