vergrößernverkleinern
FBL-WC-2018-ENG-FA-ALLARDYCE
Sam Allardyce war nur 67 Tage lang englischer Nationaltrainer © Getty Images

Der englische Verband verschickt Postkarten an die Nationalspieler mit einem Grußwort von Sam Allardyce: Am Tag, an dem er den Nationaltrainer entlässt.

Diese Aktion dürfte den Verantwortlichen des englischen Fußball-Verbandes noch im Nachhinein die Schamesröte ins Gesicht getrieben haben.

Am Dienstag noch hatten sie Sam Allardyce nach einem Enthüllungsskandal entlassen, zwei Tage später fanden die Nationalspieler der "Three Lions" eine Postkarte in ihren Briefkästen. Die Botschaft: "Die Reise hat begonnen". Der Unterzeichner: Sam Allardyce.

Das berichten mehrere englische Medien. Demnach ist das Datum des Poststempels der 27. September - also der Tag der Bekanntgabe von Allardyce' Entlassung.

Als Nachfolger von "Big Sam" ist auch RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick im Gespräch.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel