vergrößernverkleinern
Pep Guardiola und Jose Mourinho (r.) duellieren sich seit Jahren um Titel © Getty Images

Pep Guardiola arroganter als sein ewiger Widersacher Jose Mourinho? Dieser Meinung ist zumindest Trainer-Veteran Mircea Lucescu, derzeit bei Zenit St. Petersburg tätig.

Pep Guardiola wird oft Bescheidenheit nachgesagt, Jose Mourinho dagegen ein großes Ego. Mircea Lucescu hat nicht dieses Bild von den beiden Star-Trainern der Manchester-Klubs.

"Mourinho kommt, verglichen mit Guardiola, oftmals sehr arrogant rüber, aber in Wahrheit ist es genau umgekehrt", sagte der 71 Jahre alte Übungsleiter von Zenit St. Petersburg der rumänischen Zeitung Dolce Sport.

Die Premier League bei SPORT1: Alle Spiele und alle Tore der besten Liga der Welt bei SPORT1.de, in der SPORT1-App immer montags im Free-TV auf SPORT1.

Lucescu findet dennoch, dass sowohl "The Special One" als auch der frühere Coach des FC Bayern "fantastische Trainer" sind, die dem Fußball gut tun. 

In Sachen Spielphilosophie kann sich der langjährige Trainer von Shakhtar Donetsk eher mit Guardiola anfreunden: "Mourinho ist ein toller Typ, aber unsere Einstellung gegenüber Fußball ist total unterschiedlich, weil ich eine offensivere Mentalität habe. All meine Teams haben Torrekorde gebrochen."

Am 26. Oktober treffen Mourinho und Guardiola im Rahmen des englischen League Cups wieder aufeinander. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel