vergrößernverkleinern
Marcelinho spielte in der Bundesliga auch für den VfL Wolfsburg
Marcelinho spielte in der Bundesliga auch für den VfL Wolfsburg © Getty Images

Marcelinho denkt auch mit 41 Jahren noch nichts ans Aufhören. Der ehemalige Bundesliga-Profi heuert bei einem weiteren Klub in Brasilien an.

Die Tingeltour des früheren Bundesliga-Profis Marcelinho durch Brasiliens Fußball-Ligen geht im kommenden Jahr in seiner Heimatstadt Campina Grande weiter.

Der mittlerweile 41 Jahre alte Spielmacher unterschrieb am Montag bei Treze Futebol Clube, der sich 2016 weder für den nationalen Pokal noch eine der vier landesweiten Profiligen qualifiziert hatte.

Marcelinho hat 1991 seine Profilaufbahn bei Lokalrivalen Campinense begonnen, in Deutschland bei Hertha BSC (2001-2006) und dem VfL Wolfsburg (2007/2008) sein Talent, aber auch seinen Ruf als "Enfant terrible" unter Beweis gestellt.

Mittlerweile hat er bei mehr als zwanzig Klubs angeheuert, in diesem Jahr allein bei drei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel