vergrößernverkleinern
FBL-ESP-CUP-REALMADRID-CELTA
Toni Kroos (l.) blamierte sich mit Real Madrid im Viertelfinal-Hinspiel der Copa del Rey © Getty Images

Um das drohende Aus in der Copa del Rey noch zu vermeiden benötigt Real Madrid im Rückspiel bei Celta Vigo (21.15 Uhr im LIVETICKER) eine Leistungssteigerung.

Nach der völlig überraschenden 1:2-Niederlage im Hinspiel der Copa del Rey steht Real Madrid in der zweiten Viertelfinal-Partie bei Celta Vigo (21.15 Uhr im LIVETICKER) unter Druck.

Dabei müssen die Königlichen jedoch auf zahlreiche Akteure verzichten. Neben Linksverteidiger Marcelo, der im Hinspiel gepatzt hatte, und Mittelfeld-Ass Luka Modric fehlen Trainer Zinedine Zidane auch die Superstars Gareth Bale und James Rodriguez, Rechtsverteidiger Dani Carvajal und Abwehr-Routinier Pepe.

Eine Statistik dürfte dem Champions-League-Sieger Hoffnung machen: Im Schnitt hat Real in der laufenden Pokal-Saison vier Tore pro Spiel erzielt. 20 Mal netzten Cristiano Ronaldo und Co. in fünf Partien ein.

Sollte das Staresemble diesen Wert beibehalten, dürfte es kein Problem sein, den Rückstand bei den Galiziern noch aufzuholen.

In der vergangenen Saison war Real von der Copa ausgeschlossen, weil sie Spieler eingesetzt hatten, die nicht spielberechtigt waren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel