vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-RENNES-PSG
Julian Draxler (2. v. l.) fühlt sich bei Paris Saint-Germain sichtbar wohl © Getty Images

Gerade erst bei Paris Saint-Germain angekommen, kann Julian Draxler auch schon sein erstes Finale erreichen. Zudem strickt PSG an einer beeindruckenden Serie.

Paris Saint-Germain ist auf dem Weg, als erstes Team zum vierten Mal in Folge den französischen Ligapokal zu gewinnen. Die vorletzte Hürde für das Starensemble um Thiago Silva, Angel di Maria, Edinson Cavani und seit Neuestem auch Julian Draxler heißt am Dienstag Girondins Bordeaux (21 Uhr im LIVETICKER).

Draxler, der mit zwei Treffern in den ersten drei Pflichtspielen an der Seine voll einschlug, will in Bordeaux zudem seine weiße Weste wahren. Mit dem Ex-Wolfsburger holte Paris aus drei Partien drei Siege. Insgesamt steht das Team von Trainer Unai Emery aktuell bei fünf Siegen in Folge. Allesamt ohne Gegentor. Maßgeblichen Anteil daran hat auch Keeper Kevin Trapp, der seinen Stammplatz zwischen den Pfosten Ende Dezember zurückeroberte.

Schwere Aufgabe für PSG

Paris ist mit sechs Triumphen Rekordsieger des seit 1994 ausgetragenen Coupe de la Ligue. Doch auch das seit vier Pflichtspielen ungeschlagene Bordeaux ist mit drei Erfolgen alles andere als ein Ligapokal-Leichtgewicht. Es winkt also ein heißer Pokalfight.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Mittwoch Ligue-1-Spitzenreiter AS Monaco und die AS Nancy gegenüber.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel