vergrößernverkleinern
Dimitri Payet steht noch bis 2021 bei West Ham unter Vertrag © Getty Images

Dimtri Payet will unbedingt zu Olympique Marseille zurückkehren. Ein Wechsel in die chinesische Super League kommt für den Franzosen daher keineswegs infrage.

Dimtri Payet will West Ham United um jeden Preis verlassen - allerdings nur für einen bestimmten Klub. Seinen Ex-Klub Olympique Marseille.

Daran kann offenbar auch eine Mega-Offerte aus dem Reich der Mitte nichts ändern.

Wie mehrere englische Medien übereinstimmend vermelden, gaben gleich drei Vertreter aus der chinesischen Super League in den vergangenen Tagen Angebote für den französischen Offensiv-Star ab. 

Demnach boten sie Payet ein Gehalt von 578.000 Euro - pro Woche. 

Der 29-Jährige lehnte dankend ab. Sein "aus familiären Gründen" gewünschter Wechsel zu Marseille steht dennoch auf der Kippe. Der Ligue-1-Klub bietet 20 Millionen Euro Ablösesumme - zu wenig für die Hammers. Sie verlangen laut Sky Sports mindestens 30 Millionen Euro.

"Eins ist klar: Wir werden Dimitri nicht billig verkaufen", stellte West Hams Trainer Slaven Bilic auf einer Pressekonferenz am Donnerstag.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel