vergrößernverkleinern
Diego Maradona hatte einen heftigen Streit mit Rocio Oliva (l.)
Diego Maradona hatte einen heftigen Streit mit Rocio Oliva (l.) © Getty Images

Diego Maradona streitet sich am Mittwoch in seinem Hotel offenbar heftig mit seiner Freundin, die die Rezeption informiert. Sogar die Polizei muss eingreifen.

Diego Maradona hat die Polizei auf den Plan gerufen. Die argentinische Fußball-Legende stritt sich am Tag der Partie seines Ex-Klubs Neapel gegen Real Madrid offenbar heftig mit seiner Freundin Rocio Oliva. Das berichten mehrere spanische Medien.

Demnach sei die Polizei zu Maradonas Zimmer im Hotel "Eurostars Suites Mirasierra" in Madrid gerufen worden. Oliva habe um 8.30 Uhr die Rezeption angerufen und erklärt, sie sei angegriffen worden. Als die Polizei eintraf, sprach die 26-Jährige von einer "heftiger Diskussion" mit ihrem Verlobten.

Eine Strafanzeige habe allerdings keiner der Beteiligten abgegeben.

Erst am Vortag hatte Oliva ein Bild des Paares im Whirpool bei Instagram gepostet und "Ich liebe dich, mein Liebster" dazugeschrieben. Was die romantische Stimmung am Morgen wohl kaputt gemacht hat?

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel