vergrößernverkleinern
SK Rapid v Chelsea F.C.  - Friendly Match
Steffen Hofmann löst Peter Schöttel als Rekordspieler von Rapid Wien ab © Getty Images

Rapid-Urgestein Steffen Hofman ist jetzt alleiniger Rekordspieler von Rapid Wien. Der deutsche überholt in der ersten Pokalrunde Peter Schöttel.

Der deutsche Profi Steffen Hofmann hat sich zum Allzeit-Rekordspieler des österreichischen Rekordmeisters Rapid Wien aufgeschwungen.

Bei Rapids 2:0-Sieg in der 1. Runde des nationalen Pokalwettbewerbs über den Amateurklub SC Schwaz absolvierte Hofmann sein 528. Pflichtspiel für den Hauptstadt-Klub. 

Damit überholte der 36-Jährige den bisherigen Co-Rekordspieler Peter Schöttel (527). Der gebürtige Franke Hofmann steht, abgesehen von einem halbjährigen Intermezzo beim damaligen Zweitligisten 1860 München (2006), seit 2002 bei Rapid unter Vertrag. 2005 und 2008 führte Hofmann den Traditionsklub aus dem Wiener Stadtteil Hütteldorf jeweils zum Meistertitel. 

In der kommenden Liga-Saison wird Hofmann den Wienern als Stand-by-Profi zur Verfügung stehen. Nebenher bekleidet er den Posten des Nachwuchs-Managers bei Rapid.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel