vergrößernverkleinern
Lukas Podolski spielt für Vissel Kobe in Japan
Lukas Podolski spielt für Vissel Kobe in Japan © Getty Images

Nach dem Traumdebüt geht nicht mehr viel: Vissel Kobe, der neue Klub von Lukas Podolski, verliert zum dritten Mal in Folge. Das Tor fällt sehr spät.

Weltmeister Lukas Podolski hat im vierten Spiel mit seinem neuen Klub Vissel Kobe die dritte Niederlage in Folge kassiert.

Das Team des 32-Jährigen unterlag am 22. Spieltag der japanischen Liga beim FC Tokio mit 0:1 (0:0). Das entscheidende Tor erzielte Peter Utaka in der 88. Minute.

Podolski spielte durch, der 130-malige Nationalspieler konnte aber erneut nicht ansatzweise so glänzen wie bei seinem Debüt am 29. Juli, als er sich beim 3:1 gegen Omiya Ardija gleich zweimal in die Torschützenliste eingetragen hatte.

Nach der elften Niederlage der Saison bleibt Kobe in der 18er-Liga auf dem elften Tabellenplatz. Rang drei, der zur Teilnahme an der asiatischen Champions League berechtigt, ist bereits 14 Punkte entfernt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel