vergrößernverkleinern
Die FIFA suspendiert den pakistanischen Fußball-Verband vorübergehend
Die FIFA suspendiert den pakistanischen Fußball-Verband vorübergehend © Getty Images

Der pakistanische Fußball-Verband wird von der FIFA suspendiert. Der Ausschluss hat weitreichende Folgen, kann aber wieder aufgehoben werden.

Der pakistanische Fußball-Verband PFF ist vom Weltverband FIFA mit sofortiger Wirkung suspendiert worden. Dies teilte die FIFA am Mittwoch mit. Grund für die Sanktion ist die Tatsache, dass sich die Büroräume und Konten des Verbandes unter Kontrolle eines vom Gericht bestellten Verwalters befinden.

Dies stelle laut FIFA eine Verletzung der FIFA-Statuten dar, nach denen die PFF ihre Angelegenheiten unabhängig und frei vom Einfluss Dritter regeln müsse. 

Die Suspendierung soll aufgehoben werden, sobald der Verband wieder die Kontrolle über die Büros und Konten übernommen hat. Bis dahin dürfen weder die pakistanische Nationalmannschaft noch Klubteams an internationalen Wettbewerben teilnehmen.

Ebenso dürfen die PFF und seine Vertreter nicht von Entwicklungsprogrammen der FIFA profitieren. Darüber hinaus ist allen anderen Verbänden unterstützender Kontakt mit Pakistan verboten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel