vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-GRANADA-BARCELONA
Neymar (M.) erzielte am Wochenende sein 100. Tor für den FC Barcelona © Getty Images

Neymar erreicht am Wochenende mit dem FC Barcelona einen Meilenstein in seiner Karriere - und ist dabei schneller als sein Teamkollege Lionel Messi.

Mit seinem Treffer zum 4:1-Endstand gegen den FC Granada schrieb Neymar am Wochenende für den FC Barcelona Geschichte - und übertrumpfte dabei Lionel Messi.

Für den Brasilianer war es das 100. Tor im Trikot der Katalanen. Um diesen Meilenstein zu erreichen, benötigte der 25-Jährige nur 177 Pflichtspiele.

Neymar erzielte in seinem 177. Pflichtspiel für den FC Barcelona sein 100. Tor © iM Football

Superstar Lionel Messi schaffte seinen 100. Treffer "erst" in seinem 188. Spiel.

Sorgen, dass ihn Neymar einholt, muss sich Messi aktuell aber nicht machen. Der Argentinier hat aktuell 497 Treffer erzielt und steht damit unmittelbar vor seinem 500. Pflichtspieltor für den FC Barcelona.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel