Video

Der FC Barcelona legt in der Primera Division im Titelkampf vor. Lionel Messi und Co. setzten in der ersten Halbzeit den Grundstock zum Sieg gegen Sevilla.

Der FC Barcelona hat Erzrivale Real Madrid zumindest für zwei Stunden von der Tabellenspitze in Spanien verdrängt. Titelverteidiger Barcelona bezwang mit Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen Europa-League-Sieger FC Sevilla mit 3:0 (3:0) und hat nun 69 Punkte auf dem Konto (SERVICE: Die Tabelle). 

Mit einem Erfolg bei CD Leganes zog Real Madrid aber wieder an Barca vorbei.

Suarez trifft spektakulär

Luis Suarez (25.) mit einem perfekten Fallrückzieher und der wieder einmal überragende Lionel Messi (28. und 33.) sorgten im Topspiel gegen den Tabellenvierten Sevilla schon in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Bei den Gästen sah Vitolo in der Nachspielzeit (90.+1) noch Gelb-Rot.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel